Angebote  Touren

BurgENtour

Trutzige Burgen, Schlösser und verwunschene Festungsruinen hoch über einem Fluss, stolze Herrenhäuser in idyllischer Tallage – und das in Ihrer Nähe? Aber sicher! Der schönste Teil des Ruhrgebietes ist vom Mittelalter geprägt, wie kaum ein anderer. Kein Wunder, standen sich doch entlang der Ruhr in vergangenen Zeiten kirchliche und weltliche Mächte gegenüber, die – oft miteinander verwandt – mal verbündet mal verfeindet waren. Und wie konnte Macht besser gesichert und demonstriert werden als durch ein wehrhaftes und imposantes Bauwerk.

Auch Jahrhunderte nach Errichtung haben die Burgen und Herrenhäuser im Ruhrtal nichts von ihrer Magie verloren. Geschichte und Geschichten leben fort und werden spannend präsentiert.

Auf dieser fünfstündigen Tour hören Sie Geschichten von mächtigen Bischöfen und eigensinnigen Grafen, von Feindschaften, Freundschaften und von verschmähter Liebe. Aber vor allem erfahren Sie viel über einen feigen Mord, der damals die Welt erschütterte: Begeben Sie sich auf die Spuren von Graf Engelbert, dem Erzbischof von Köln.

Ablauf:

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr im Innenhof von Haus Herbede in Witten. Von dort geht es mit dem Bus vorbei an der Ruine Hardenstein zur Freiheit in Wetter. Hier schließt sich ein Rundgang durch das wunderschöne Fachwerk-Ensemble mit einem herrlichen Blick über den Harkortsee an.

Jetzt geht es weiter nach „Gevelsberg-Dorf“: Hier hören Sie die spannende Geschichte zu Graf Engelbert und seiner Ermordung.

Zur Mittagszeit stärken Sie sich bei einer Auswahl von schmackhaften Gerichten in Schwelm.

Anschließend geht es weiter nach Hattingen, wo Sie an der Burg Blankenstein vorbeifahren, bevor sich dann nach einer Besichtigung des Hauses Kemnade ein anregender Ausflug dem Ende zuneigt.

15.00 Uhr Rückkehr Haus Herbede

** Änderungen vorbehalten!!!!

Infomaterial

Eine vollständige Auflistung unseres Informationsmaterials zum Download oder zur Bestellung finden Sie unter Infomaterial!

Weitere Angebote in Touren